Da sind wir wieder…

Hallo Welt,

da bin ich wieder…ja mich gibt es noch…etwas verstaubt und müde aber ja ich bin noch da.

Das letzte Bloggen ist schon eine ganze Weile her. Doch mein kleinster ist gerade intensiv beschäftigt mich Nintendo spielen und die Ruhe geniessen, die vom kommenden Wochenende herüber weht. Also dachte ich mir, ran an den Herribert (Mein Laptop hat einen Namen), und los… wird schon schief gehen.

Ich bin mittlerweile viel unterwegs mit meinen Kunst mal anders Bildern… einige Ausstellungen stehen noch an, andere laufen gerade und manche sind vorbei. Fazit…tja dran bleiben. Kunst ist so eine Sache für sich. Manche mögen sie, andere verstehen sie nicht und wieder andere machen sie schlecht, egal ob sie sie verstehen. So ist das eben. Ich gebe nicht auf… irgendwann wird es was werden. Muss ja…Kunst ist schliesslich Zeitlos.

Meine Kunst hat mir einige neue und tolle Bekanntschaften gebracht. Schön zu wissen das es noch mehr da draussen gibt, die die Welt ein wenig bunter machen wollen. Diese Menschen sind wertvolle Begleiter, manche Freunde… manch Kritiker ist auch unter ihnen.. dennoch bin ich froh um sie. Also.. machen wir  die Welt ein wenig farbiger.

Und die lieben Kinder? Tja sie machen meine Welt auch bunter… viiieellll bunter. Jeder Tag zeigt mir auf ein neues was man alles schaffen kann, von dem man nicht mal dachte das DAS geht. Aber nun weiss ich das einiges mehr geht und so versuche ich alles unter einen Hut zu bekommen und zu leben. Denn jedes KInd hat andere Bedürfnisse, andere Termine und andere Stundenpläne… ja ja frisch nach den Ferien weiss Mama sie noch nicht auswendig aber auch das wird kommen. Nun hat uns der Alltag zurück und wir wurschteln uns so durch…

Also ihr lieben Leute da draussen… Habt einen schönen Tag und bis bald.

Eure Wir

 

 

 

Advertisements

Aus einer Skizze wurde ein Bild

Hallo ihr Lieben,

heute ist aus einer Skizze ein Bild geworden…zwei Stunden habe ich daran gearbeitet. Es tat gut mal wieder etwas zu tun was ich so sehr liebe…

ich bin frei schaffende Künstlerin, lebe Kunst und liebe sie, sie hilft mir ruhig zu werden, mich aus zu drücken. Ich lebe meine Kunst und brauche das verarbeiten von Farben jeglicher Art…

Manche nennen das etwas VER-RÜCKT sein.

lieben Gruss

Verschlafener Morgen

Hallo zusammen,

da kam mein Mann doch heute Mittag zu spät und hatte eine prima Idee im Gepäck,,,liebe Frau, eröffne doch einen Blog.

Ich habe ihn angesehen wie ein Auto. Naja schreiben kann ich schon ein wenig aber gleich bloggen??? Mal sehen ob das was wird.

Er meint,ich solle über mein Leben mit ihm schreiben…oje das werden lange Beiträge.

Aber nun gut, so lasse ich mich mal ein auf das Abenteuer Blog…

Lieben Gruss

Das Leben und ich